Mag. Paul Heissenberger

„Wir sorgen für Ihren Durchblick im Steuerrecht“
Durch die langjährige Erfahrung mit Klienten der unterschiedlichsten Branchen bieten wir umfassende Beratung und Betreuung für unsere Kunden sowohl im Steuerrecht als auch im Sozialversicherungsrecht.

Webshop-Beratung

Seit bald einem Jahrzehnt beschäftigen wir uns intensiv damit, Unternehmern, die im Online-Handel und E-Commerce tätig sind, ihr Leben zu erleichtern. Dies gelingt uns durch die Optimierung und Automatisierung von Buchhaltungsabläufen.

Hier erfahren Sie mehr

Normverbrauchsabgabe Erhöhung bzw. Wegfall von Befreiungen ab 2021

Ab 1. Juli 2021 kommt es zu Änderungen in der Normverbrauchsabgabe, von welchen unter anderem Handwerker massiv betroffen sein werden, da hier oftmals Fahrzeuge wie Pritschenwägen oder Kastenwägen im Einsatz sind.

Hier erfahren Sie mehr

Aktuelle Steuernews

Für Klienten

Artikel der Ausgabe April 2021

Wie wird der Ersatz des Verdienstentgangs nach dem Epidemiegesetz lohnsteuerlich behandelt?

Das Epidemiegesetz sieht für Personen, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, eine Vergütung des regelmäßigen Entgelts im Sinne des Entgeltfortzahlungsgesetzes (EFZG) vor.

mehr erfahren

Aktuelle Steuernews

Für Klienten

Artikel der Ausgabe April 2021

Wie sehen die neuen steuerlichen Regelungen zum Homeoffice aus?

Mit ergänzenden Regelungen sollen nun die Kosten des Arbeitnehmers aus einer Homeoffice-Tätigkeit auch steuerlich besser berücksichtigt werden.

mehr erfahren

Aktuelle Steuernews

Für Klienten

Artikel der Ausgabe April 2021

Was ändert sich beim innergemeinschaftlichen Versandhandel ab 1.7.2021?

Bisher war es möglich, bis zu einem bestimmten Umsatz pro Mitgliedsland (Lieferschwelle) die Umsätze auch im Ursprungsland der Umsatzsteuer zu unterwerfen.

mehr erfahren

Aktuelle Steuernews

Für Klienten

Artikel der Ausgabe April 2021

Was bewirkt die neue „Zinsschranke“?

Seit Anfang des Jahres 2021 sind im Körperschaftsteuergesetz neue Regelungen zu einer sogenannten „Zinsschranke“ in Kraft getreten.

mehr erfahren

Aktuelle Steuernews

Für Klienten

Artikel der Ausgabe April 2021

Voraussetzungen für das Vertreterpauschale für 2020 geändert

In einer Verordnung zum Einkommensteuergesetz ist festgehalten, dass Vertreter bei nicht selbständigen Einkünften 5 % der Bemessungsgrundlage, höchstens jedoch € 2.190,00 jährlich steuerlich geltend machen können.

mehr erfahren

Aktuelle Steuernews

Für Klienten

Artikel der Ausgabe April 2021

Sind die unterschiedlichen Abzinsungssätze für langfristige Rückstellungen verfassungskonform?

Der VfGH hat nun entschieden, dass die Differenzierung der Abzinsungssätze für langfristige Rückstellungen verfassungskonform ist.

mehr erfahren